2014/02/25

Rezept: Mandarinen Quark Taschen

Als angehende Studentin habe ich mich in den letzten Wochen auf günstiges, aber leckeres Essen vorbereitet und darum gibt es heute auf meinem Blog auch ein super simples Back-Rezept. Heute auf dem Menü: Mandarinen Quark Taschen! Ich habe die meisten Sachen bei LIDL eingekauft und war erstaunt, dass ich an der Kasse für eine Dose Mandarinen, Vanille Pudding, Vanille Zucker, Speisequark und drei Blätterteig Packungen nur 3,79 Euro blechen musste. Die restlichen Zutaten hatte ich bereits zuhaus.

Ihr braucht:
1. vier Esslöffel Milch
2. drei Esslöffel Zucker
3. eine kleine Dose Mandarinen / 
100 ml Saft aus der Dose
4. 250 Gramm Quark
5. drei Blätterteig Packungen
6. eine Packung Vanillepudding
7. ein Ei
8. zwei Vanillezucker Tütchen

STEP 1: Alle Zutaten bis auf die Mandarinen, Ei und Milch gut miteinander verrühren. Am Ende hebt Ihr die Mandarinen vorsichtig unter (...und ja, ich hätte eine größere Schüssel nehmen sollen haha).

STEP 2: Eigelb und Eiweiß voneinander trennen.

STEP 3: Eigelb mit vier Esslöffel Milch mixen.

STEP 4: Falls Ihr frischen Blätterteig wie ich verwendet, schneidet sie in Quadrate, Rechtecke oder sonst was zu Recht und gibt jedem Teil ein Häufchen von Eurem "Gemixe" aus dem ersten Step.

STEP 5: Jetzt kommt das Eiweiß ins Spiel! Bestreicht den Rand des Blätterteiges mit Eiweiß und faltet diese zusammen. Danach nehmt Ihr eine Gabel und "verschweißt" die Ränder miteinander (...ohja, mein Back-Fachjargon ist verblüffend gut!).

STEP 6: Nun bestreicht Ihr die Schönlinge mit dem Eigelb-Milch-Mix und tut sie für ca. 20-25 Minuten bei 160 Grad in den Ofen bis sie goldbraun werden.

Am Ende sollten sie ungefähr so aussehen:

...und nun gutes Gelingen und guten Appetit!
Kommentare on "Rezept: Mandarinen Quark Taschen"
  1. Die sehen super gut aus. Die muss ich auch machen!!! Gleich direkt mal den Link speichern, bevor ich dein Rezept nicht mehr wieder finde...

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  2. :D Das Rezept kommt gelegen, ich habe noch ein paar Dosen Mandarinen und Aprikosen. Wollte eigentlich Grießschmarren machen, aber deine Quarktaschen sehen unwiderstehlich aus :)))

    AntwortenLöschen
  3. Uuh, die sehen toll aus!! Und würdest du im Back- Fachjargon fachsimpeln, hätte ich auch nichts verstanden.. Also danke ich dir von ganzem Herzen für deine mangelhafte Fachsprache im Backbereich :D Ist dein Umzug eigentlich gut verlaufen?

    Da ich mir die ganzen Gesichter und Namen der GNTM- Mädels noch nicht wirklich merken kann, muss und mir die google- Bilder auch nichts sagen, werde ich Donnerstag mal stark aufpassen und dann überlegen, ob ich das Kompliment oder Beleidigung auffassen sollte haha ;)))

    Ich hab mich übrigens echt gefreut, dass du anscheinend auch in deiner Nicht- Blog- Zeit an mich denkst hahaha :)

    Allerliebste Grüße ♥
    http://melaziing.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. oh maan das sieht soo lecker aus T____T zurzeit lass ich mich ständig von solchen
    leckereien verführen..adee sommer bikinifigur ~~~~~~~ haha
    sag mal du hattest mir doch mal so tolle tipps für hotels gegebn in haburg
    leider weiß ich die namen nicht mehr >___< könntest du ir da weiterhelfen :) plane nämlich
    im mai eeeeendlich mal dort hinzufahren :))
    lg ;**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uiiii vielen lieben dank für deine mühe :)) <3

      Löschen
  5. Uiuiui, die sehen ja richtig, richitg lecker aus (:!! und das mit den gifs ist cool (:

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht super lecker aus *_*
    Magst du mir bitte ein paar vorbei bringen? :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  7. Mhhhh, das sieht lecker aus! Hätte ich jetzt mega Lust drauf :D
    Hab grade gelesen, dass du nach BaWü ziehst, wohin denn? *-* Wohne auch in BaWü :D <3

    AntwortenLöschen
  8. Oooh ist das so süß mit den Gif's! Toller Beitrag!

    AntwortenLöschen
  9. leckerrrrrr~ funktioniert bestimmt auch mit anderen früchten, ich stells mir süper mit erdbeer und mango oder so vor :3 wenn die ferien vorbei sind und unizeit wieder ansteht probier ichs mal :D

    liebste grüße!!! <3

    AntwortenLöschen
  10. schaut meeeeeeeega lecker aus :-D ich glaub das teste ich am Wochenende mal! brauche noch gute Ideen für mein Dad seinem 50. Geburtstag :-)

    xoxo, L.
    --------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie lecker!
    Und eine super Idee mit den gifs :)

    AntwortenLöschen
  12. Sabbi dreht grad völlig am rad!
    Sie ist fest davon überzeugt das nach zu backen ich bin gespannt :D
    Sieht aber auch echt mega lecker aus ;)

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Darstellung mit der Zutatenübersicht und den Gifs! Super schöner Beitrag. Und noch dazu sieht das Ergebnis seeeehr lecker aus :)

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Übrigens gibt’s bei mir gerade etwas Tolles zu gewinnen! Ein 6-teiliges Pflege-Set von Burt’s Bees. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust :-) Hier kommst du direkt zum Gewinnspiel >>

    AntwortenLöschen