2014/04/06

The Cut-Out-Boots

TOP: ZARA / CARDIGAN (neu!): OASAP* / RING (neu!): J-Club / 
BOOTS (neu!), JEANS: H&M / KETTE (neu!): anoaart* / UHR: Daniel Wellington*

Wie man unschwer erkennen kann, stehe ich zurzeit total auf Schwarz!
Am liebsten würde ich nur noch von Kopf bis Fuß in Schwarz umhüllt sein und aus dem Hause stolzieren, aber dafür bräuchte ich erstmal MEHR schwarze Klamotten. Ich habe Ende Februar aus diesem Grund bei H&M ein paar schnieke, schwarze Cut-Out-Boots geholt, die ich mir schon seit wann-auch-immer wünsche und suche. Auf jeden Fall kosten diese wunderschönen Schühchen 35 Euro ...und bereiten einem anfangs ziemliche Schmerzen an den Knöcheln. Wer so Bad Ass ist wie ich (oder einfach nur wahnsinnig in die Schuhe verliebt ist) trägt die Schuhe non-stop bis sie ausgeleiert und gemütlich sind. 

Die goldene Sternchen-Kette habe ich übrigens auch neu und zwar von der lieben Stefanie von Anoa Art. Sie kreiert ihre Schmuckstücke selbst und kommt aus dem schönen Münster (hach, wie ich diese Stadt vermisse!). Als ich meiner Mutter die Kette gezeigt habe und ihr erzählt habe, dass Stefanie ihre Ketten, Ringe, Armbänder und so weiter selber macht, hat sie ihre Augen erstmal weit geöffnet und nochmal nachgefragt: "Selbstgemacht? Ohhhhh, sie muss ja talentiert sein!". Schaut auf jeden Fall mal bei ihrem süßen Shop vorbei!
Kommentare on "The Cut-Out-Boots"
  1. Die Schuhe sehen wirklich toll aus.
    Gefallen mir richtig gut. :)

    Liebe Grüße
    Jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst so hübsch aus meine Liebe! Ich hoffe die Boots hast du bald einlaufen :) Die sind nämlich echt klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Die Boots sind echt cool! Ich stehe im Moment auch total auf schwarz, muss aber echt sparen :(

    AntwortenLöschen
  4. Die Schuhe sehen super toll aus.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Cut Out-Boots, hab seit ner Zeit auch welche und trag sie eigentlich nur noch!
    Hab meine zum Einlaufen einfach mit nach Paris genommen und zack, direkt bequem! :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab selbst Cut-Out-Boots und liebe sie einfach :D Deine sehen aber auch sehr hübsch aus, vorallem passen sie sooo schön zu deinem Outfit

    AntwortenLöschen
  7. Ich stand auch schon vor den Schuhen und habe mir überlegt, ob ich sie mir kaufen soll. XD
    Ein ganz schwarzes Outfit ist ja aber auch immer super. :)
    LG Thi

    AntwortenLöschen
  8. uiiii die cut-outs sind ja goilos!

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich sehr schönes Outfit.
    Alles liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  10. ich liebe cut outs, deine sind toll! meine mag ich nicht mwhr missen. ist einfach der perfekte übergangsschuh!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. booor, ich bin verliebt in deine cut outs! die sind einfach nur ein traum, und du hast sie wundervoll kombiniert. (: <3
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Die Schuhe sind ja der Wahnsinn! Sind mir bei H&M gar nicht aufgefallen. Schade - jetzt hätte ich sie auch gerne :P
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  13. Ja, dann sollte ich das vllt mal ausprobieren. Werde eh zum Arzt gehen, wenn es jetzt schlimmer wird. Mal sehen. :) Aber ich glaube lieber müde, als mit zig-tausend Taschentuchpackungen in Vorlesungen zu sitzen und sich ganze Zeit schnäuzen oder Augen reiben zu müssen.
    LG Thi

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde das Outfit megaklasse, würde ich auch genauso anziehen wollen. Ich mag gerade die Kombi aus schwarzen und grauen Tönen total. Der Cardigan hat es mir hierbei aber mal so richtig angetan!
    Liebe Grüße, Chrissie.

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöner Look :)
    Die Boots finde ich klasse :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  16. Richtig cooler Look!
    Finde die Boots klasse!

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  17. Habe gerade deinen Blog gefunden und er gefällt mir sofort! Du hast einen total schönen, schlicht und eleganten Stil und kannst echt toll kombinieren. :) Mach weiter so!!
    Isabella http://glam-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe deinen Blog :)
    Ich stehe zurzeit auch sehr gerne auf scharz und auf cut-out boots, habe mir bis jetzt nur nicht getraut , sie zu kaufen ;p
    Ich mag deinen Stil sehr gerne, bitte mache weiter so! (Ich meins ehrlich!)

    AntwortenLöschen
  19. Ich würde am liebsten auch nur schwarz anziehen - geht doch immer und sieht verdammt gut aus! Deine cutout boots sind toll, schade, dass sie zuerst wehgetan haben :(

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde die Schuhe soo toll!

    AntwortenLöschen
  21. Mir gefallen diese Boots auch super gut, aber ich hab bei meinen Knöcheln große Bedenken... Sie sind nicht nur ein bisschen empfindlich, sie verkörpern riesiges Leid in so vielen wundervollen Schuhen. Es ist so traurig. :(
    Ich versuche welche zu finden, die meine Knöchel nicht berühren :/
    Aber dir stehen sie super und das Outfit gefällt mir auch total! :)

    AntwortenLöschen
  22. wirklich sehr schönes outfit! würde ich genau so auch tragen! (:

    xx

    skadiida.blogspot.com
    london, lifestyle, music, fashion

    AntwortenLöschen
  23. Die kette ist wirklich total suess :)

    AntwortenLöschen
  24. Wirklich schön und die Schuhe sehen klasse aus!
    Liebe Grüße :)

    http://style-picker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  25. Süsses Outfit & ich lieb' deine Haare ! :)
    Liebe Grüsse,
    Tatjana von http://theblueeyedbambi.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschön. Ich bin auch auf den Geschmack gekommen und habe mir vor kurzen schöne Cut-Out-Boots bei dress-for-less bestellt. Heute gibt’s die sogar zum halben Preis: http://www.9styles.de/cut-boots-kragenketten-und-co-bei-dress-less/

    AntwortenLöschen
  27. Wieder einmal ein super Outfit von dir! So schlicht und dennoch total stylish. Ich habe die Boots erst heute bei H&M gesehen und mir noch gedacht, wie schick die sind. Aber ich fand es irgendwie blöd, mir für den Hochsommer Boots zu kaufen :D Jetzt bereue ich es doch haha
    Liebe Grüße,
    Yasmin

    AntwortenLöschen