2012/07/25

Abifestival 2012














Wie versprochen gibt es nun die analogen Bilder vom Abifestival!
Und dies sind auch die letzten analogen Bilder, die ich mit meiner "Minolta Riva Zoom 135ex" geschossen habe (Rest in Peace!) , aber dazu später.
Habe mich an dem Freitag riesig auf Cro und Kakkmaddafakka gefreut und habe sie schließlich auch gesehen. Jedoch lag ich bei Cro die ganze Zeit auf dem Boden, da irgendwelche Idioten meinten, die müssten schubsen und rumpöbeln um nach vorne zu gelangen. Whatever, habe dann zwei nette Kerle gefunden, die mich beschützt haben. Die wollten mich dann auch noch hochheben, damit ich überhaupt was sehen konnte, jedoch dachte der Security Kerl, dass ich aus der Menschenmenge rauswollte und hat mich dann rausgebracht. Fuuuuuck u, mein harterkampfter Platz in der dritten Reihe (!!). Ich stand dann nun wieder ganz hinten, aber hey, so schlecht war das gar nicht. Ich habe erstens Cro sehen können (auch mal..) und zweitens: ich konnte wieder atmen!
Beim Lied "Easy" habe ich mich wieder nach vorne herangetastet, da dass das letzte Lied von Cro war und ich wusste, dass Kakkmaddafakka danach kommt. Hab dann mein bestes getan um in der ersten Reihe zu stehen und guess what, ich stand am Ende auch in der ersten Reihe bei Kakkmaddafakka (yes!). Ich musste mich aber nichtsdestotrotz am Gerüst festhalten, damit ich den Platz nicht verliere (bad girls trying to push me away - aber nicht mit mir!). Achja, habe während des Cro Auftrittes meine Freunde verloren. Habe jedoch andere Freunde in der ersten Reihe gefunden, mit denen ich auch ein Foto geschossen habe. Ich sehe, aber auf dem Foto viel zu wasted aus um es euch unzensiert zu zeigen. Denn es hatte während des Kakkmaddafakkas Auftrittes angefangen in strömen zu regnen (Monsun-like! Und das ist nicht mal untertrieben..). Das war auch eines der Gründe, warum meine analoge Kamera jetzt nicht mehr funktioniert. Und der andere Grund war einfach, dass ich meine Kamera in meiner Tasche hatte, welches die ganze Zeit gegen das Gerüst "gepresst" wurde, wegen den Pöbelleuten hinter uns. Hauptsache, der hübsche von Kakkmaddafakka (Stian Sævig) hat MIR zugezwinkert und hat mit mir via Instagram geschrieben (klick). Hauptsache, hauptsache!
Nach dem Kakkmaddafakka Auftritt ging es zurück zum Zelt und später ging es mit einem Freund und dessen Schulkameraden zur Rave Party. Ganz ehrlich, ich hasse solche Electro-shit Musik und wusste anfangs auch nicht wie man zur solch 'ner Musik tanzt. Aber aus dem anfänglichen Wippen, wurde dann heftigst gepogt. Mein Motto lautete "Dance like nobodys watching", habe dementsprechend auch so dumm "getanzt", falls man diese Pogerei als tanzen bezeichnen kann. Die Rave Party endete dann traurigerweise um 5 Uhr und ich ging dann für zwei Stunden schlafen. 
Am Morgen saß ich die ganze Zeit vorm Zelt und habe meine Zeltnachbarn zugesehen, was sie fürn Shit gemacht haben. War sehr sehr amüsant.
Um 13 Uhr haben wir dann unser Zelt abgebaut und sind dann wieder nach Hause gefahren, da wir nicht mehr wirklich Lust auf's Abifestival hatten. Aber auch nur, weil ich keine weiteren Klamotten dabei hatte, außer die, die ich am Leibe trug.. und mit nassen Klamotten hatte ich dann auch keine Lust. Jajajaja, ich Pussy.
Fazit: Es war sehr schön auf dem Festival. Bis nächstes Jahr!
Kommentare on "Abifestival 2012"
  1. Du bist eine der wenigen Bloggerinnen, bei denen ich den Text wirklich ganz lese, egal wie lang sie sind. Ich find deine Art zu schreiben einfach klasse! :D
    Die Fotos sind auch sehr cool und ich bin neidisch, dass du Cro live erlebt hast! :o ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich jetzt aber! :-)
      Denn ich gehöre zu der Partie, die nur die Bilder anschauen und vielleicht mal ein zwei Sätze überfliegen hahaha.
      Brauchst nicht neidisch zu sein. Hab Cro ja nur vom Boden betrachten können :D

      Löschen
  2. woah woah, und was geht da jetzt ab mit dem Zwinkerer von Kakkmaddafakka? x'D

    AntwortenLöschen
  3. was benutzt du für ein programm für deine bildbearbeitung?:) und welchen effekt hast du da benutzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bearbeite meine Bilder mit Photoscape,
      aber diesen "Effekt" auf den Bildern kommt dadurch,
      dass ich die Bilder mit meiner analogen Kamera geschossen habe :D.

      Löschen