2011/07/31

Tag 4: Beim Fotografen - Do Kha







Am Freitag ging es mit meinem Onkel zu einem Fotografen. Ich dacht ja erst, dass wir diese altbekannten und typischen vietnamesischen Fotos machen. Wo alle ziemlich weiss und so weiter aussehen. Aber in Wirklichkeit haben wir nur die Bilder von einem bekannten Fotografen aus Ha Long angeguckt. Mein Onkel ist mit der Familie dicke.
Nachmittag ging es dann mit meinen beiden Cousins in die Stadt. Schnecken essen. Muhahahaha. Und wehe hier sag jemand "ihh". Delikatesse, aldea.
Achja, am Morgen habe ich mir noch eine neue Tasche + weisse Ballerinas gegauft (20euro).
Bin in letzter Zeit so blogfaul ne? Fotografiere schon gar nicht mehr :-D
Mache die ganze Zeit mit meinem iPod Fotos und tu sie auf instagram

Morgen geht es mit dem Flieger nach Saigon. Das heisst, morgen um 5 Uhr aufstehen und "bye bye Wifi" (= kein Instagram oder gebloggerei)
Bin dort fuer ca. 10 bis 12 Tage. Treffe dort dann meine Cousins zum ersten Mal :D
Kommentare on "Tag 4: Beim Fotografen - Do Kha"
  1. haha??? ist bei mir genauso..ich mach auch keine fotos mehr..nur noch vids xDDDD
    hab hier noch gar nix gekauft eh...kein bock eh xD

    AntwortenLöschen
  2. aaaaaaaaaaah ich will auch nach vietnaaaahaaaaam!!! und lecker die schnecken :D

    wie witzig ist das für deine cousins :D treffen ihre cousine aus dem entfernten deutschland (aus dem "westen") zum ersten mal :D

    find ich gut, dass du uns hier alle am laufen hälst. so hab ich wenigstens bisschen was von vietnam :)

    ♥, peppie

    AntwortenLöschen
  3. Cool photos! Your trip looks so amazing!


    tacosandfreecandy.blogspot.com

    AntwortenLöschen