2012/05/13

We're the believers, do you believe us?


Ich habe mich gestern mit Nga und Dominic in Enschede (Niederlande) getroffen und sind dann dort die ganze Zeit umhergewandert. Als erstes gab es für Nga und mich einen Backfisch, die wir brüderlich geteilt haben. Danach gab es für Dominic eine Wurst aus dem Automaten und später gebratene Nudeln beim Asiaten. Anschließend ging es dann wieder zum "La Place", wo Dominic Strom abzapfen konnte für sein iPhone (Suchti!). Haben dort dann auch Kuchen und was warmes zu trinken gekauft (oh man, die Sahne war so geil!!). Der Tag war schon fast vorbei und wir hatten noch ca. eine halbe Stunde Zeit gehabt bis der Zug nach Münster abfährt. Habe dann noch schnell einen Strauß für meine Mutter gekauft (da heute ja Muttertag ist, nicht?) und gebrannte Mandeln hatte ich ihr ein paar Stunden zuvor auch noch gekauft, da sie gebratene Mandeln liebt/vergöttert (ok, vergöttert vllt. nicht, aber äh.. Übertreibung ist immer gut!). Als wir dann 20 Uhr in Münster ankamen, nahm ich die beiden noch mit in die Stadt und gab ihnen eine 15-minütige Sightseeingtour, da wir nicht wirklich Zeit hatten. Mein Zug fuhr 20:35 und ihrer 20:34 und wir sind erst 20.10 Uhr vom Hbf losgelaufen. Und hey, Münster ist schön! Man solle eine Stadt niemals urteilen nach dem Aussehen ihres Bahnhofes! :-D
Kommentare on "We're the believers, do you believe us?"
  1. Sieht nach einem guten Tag aus :D
    Wo hast du diesen wunderschönen Parka/Anorak/Was auch immer her :)?

    AntwortenLöschen
  2. Danke (schonwieder) für die schnelle Antwort ;) Haha, wow, ich bin nicht die einzige die in der Zara Kinderabteilung shoppt, wie beruhigend :D Ok, ich denke, das ist mir dann doch zu teuer, aber danke trotzdem :)

    AntwortenLöschen
  3. U are so stylish! what do u say about following each other sweetie?:X

    FashionSpot.ro

    AntwortenLöschen